top of page
WhatsApp Image 2024-06-12 at 12.06.39.jpeg
WhatsApp Image 2024-02-25 at 17.42.34.jpeg

Gong Bath

 

Lass dich von kosmischen Klängen der Planeten Gongs auf deiner inneren Reise begleiten.

Mit sanften, vielschichten und kraftvollen Klängen eröffnet sich dir ein Zugang zu deiner Seele und höheren Bewusstseinsebenen. 
Wenn ein Gong angeschlagen wird, erzeugt er eine Palette von harmonischen Tönen und Obertönen, die sich im Raum ausbreiten und eine faszinierende Klanglandschaft entsteht.

Dies regt den Energiefluss an, Blockaden oder Verspannungen können sich lösen und die Selbstheilungskräfte werden gestärkt.

Die transformierende Energie des Gongs durchdringt den Körper bis in die Zellebene, reinigt tiefgehend und fördert transformative Prozesse, die zu einem ganzheitlichen Gefühl von Klarheit und innerem Frieden führen.

Während wir uns in einer Klangreise entspannen, den verschiedenen Soundfrequenzen lauschen und unsere Zellen dabei vibrieren, können die Gehirnwellen vom aktiven Beta-Bereich in den ruhigeren Alpha-Bereich oder sogar tranceartigen tiefmeditativen Theta-Bereich gelangen.

 

Wir beginnen mit einer kurzen Meditation um uns auf die wundervollen Gongklänge vorzubereiten. Während dem Gongbad liegst Du in eine Decke gehüllt auf der Yogamatte.

 

Mit Therapieklangschalen die seitlich aufgestellt gespielt werden, begibst Du Dich in einen vertrauensvollen und schützenden Klangraum, um einfach loslassen zu können und Dich den Gongklängen zu öffnen.

 

Da uns die angenehme Atmosphäre wichtig ist, halten wir die Anzahl auf max. 8 TeilnehmerInnen begrenzt.

Du kannst ein Gong Bath bei uns auch in einer Einzelsession, Paarsession oder in einer privaten Kleingruppe erleben.

Wir freuen uns auf Dich

Monika und Irina


Beitrag 30 € (Barzahlung vor Ort)

 

 

 

Hinweis:

Die Teilnahme am Sound Bath erfolgt in Eigenverantwortung.

Es wird empfohlen, dass Menschen die

-starke Psychopharmaka nehmen, (denn Klänge können Gefühle und Emotionen auslösen) 
-schwanger sind (in den ersten 3 Monaten)
-in den letzten 3 Monaten eine schwere Operation hatten

 nicht teilnehmen sollen.

Bei sonstigen Fragen bitten wir um Kontaktaufnahme

bottom of page